Über uns

Die Institution "Fortbildungszentrum Laufbahnberatung" ist durch den Zusammenschluss von erfahrenen und engagierten Laufbahnberaterinnen ins Leben gerufen worden. Nach langjähriger Leitung von Barbara Willmroth und Dr. Martina Nohl konstituiert, um den Bedarf an hochwertigen Ausbildungsangeboten mit konstanten und verlässlichen Qualitätsstandards in diesem Bereich abzudecken. Beide sind seit vielen Jahren als Dozentinnen für Laufbahnberatung tätig.

Von den beiden Standorten Saarbrücken und Mainz aus werden die Veranstaltungen und Seminare von Heidi Merlet und Hilla Klingen in enger Zusammenarbeit mit der Ausbildungsleitung Susanne Heldens organisiert, verwaltet und gesteuert. Die Ausbildungs- bzw. Veranstaltungsorte sind flexibel und orientieren sich an der Nachfrage.

Wir arbeiten mit dem Netzwerk Laufbahnberatung (Fachgruppe Laufbahnberatung innerhalb des dvb Deutsche Verband für Bildungs- und Berufsberatung) zusammen, in dem sich ehemalige TeilnehmerInnen der Fortbildung zusammengeschlossen haben. Eine Qualitätsprüfung der Fortbildung ZML berechtigt  auch zukünftige AbsolventInnen unserer Fortbildung zur Aufnahme in das Netzwerk.


 

 

 

Heidi Merlet

merlet@fortbildungszentrum-laufbahnberatung.de

Diplom-Volkswirtin, Encouraging Trainerin, Individualpsychologische Beraterin, Laufbahnberaterin ZML (Zürich-Mainzer-LaufbahnberatungModell)

Heidi Merlet hat 1998 das Fortbildungskonzept "Fortbildung Laufbahnberatung" nach dem Zürich-Mainzer-Laufbahnberatungsmodell (ZML) begründet. Durch Kooperation mit ihren Schweizer Laufbahnberatungskolleginnen hat sie die Schweizer Laufbahnberatungsidee nach Deutschland gebracht und hier auf deutsche Verhältnisse angepasst, erweitert und mit ganzheitlichen Methoden ergänzt.

Tätig als:

  • Berufsberaterin für Abiturienten und Hochschüler
  • freiberufliche Laufbahnberaterin
  • langjährige Vorsitzende des Deutschen Verbands für Berufsberatung (ehrenamtlich)
  • Entwicklung von Trainings und Seminaren

Hilla Klingen

klingen@fortbildungszentrum-laufbahnberatung.de

Jurastudium, gelernte Bankkauffrau, Fremdsprachenkorrespondentin, Wirtschaftsübersetzerin und Präsentationsreferentin. 14 Jahre selbständige Geschäftsinhaberin.

2011 schloss ich die Ausbildung zur individualpsychologischen Beraterin mit Diplom ab. Seit 2012 arbeite ich als zert. Laufbahnberaterin (ZML), Coach und Trainerin selbstständig in eigener Praxis.

Ich bin seit 42 Jahren verheiratet und habe 2 Söhne. Heute bildet gerade die Verschiedenartigkeit der im Laufe meines Lebens gewonnenen privaten und beruflichen Erfahrungen und meine beruflichen Qualifikationen und Tätigkeiten, ein solides Fundament für meine beratende Tätigkeit:

  • Im Kontakt mit jungen Menschen, die ihren beruflichen Lebensweg noch vor sich haben.
  • Im Coaching mit Menschen jeden Alters, die eine persönliche Krise meistern wollen oder die eine berufliche Neuorientierung suchen und neue Wege gehen wollen.
  • Im Coaching für Unternehmen, die für Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte das Beste erreichen wollen.
  • Für Menschen, die in der Nachberufsphase noch eine für sie sinnvolle Aufgabe suchen und ausfüllen wollen.

Es begeistert mich immer wieder, Menschen in ihrer Einzigartigkeit zu sehen, ihr ganz individuelles Talent offen zu legen und einen für sie erfüllenden Berufsweg gangbar werden zu lassen. An der Laufbahnberatung nach dem Zürich-Mainzer-Modell fasziniert mich das prozessorientierte, strukturierte Beratungsmodell, mit dem die Ratsuchenden bei der Berufsfindung oder bei der beruflichen Neuorientierung passgenau und individuell unterstützt werden. Denn Berufsfindung bedeutet sich auf einen Entwicklungsprozess einzulassen und dieser fordert die gesamte Person.

Beratung ist mein Talent, meine Berufung und ich habe selbst viel Zeit benötigt mir dieses Talents bewusst zu werden. Ich habe immer nach Berufen und Ausbildungen gesucht, die zueinander passen und nicht zu mir. Dies ist mir durch die Ausbildung zur Laufbahnberaterin ZML klar geworden. So liegt es mir sehr am Herzen Menschen bei diesem Prozess zu unterstützen. Denn seine wahre Berufung zu finden, ist Leichtigkeit und Flow.

Meine Auftraggeber für Vorträge, Seminare und Coachings sind Unternehmen, Krankenhäuser, die Hochschule, kirchliche Einrichtungen, das Frauenbüro und Einzelpersonen.

„Nicht der Beruf, sondern die Berufung bringt den Erfolg.“ R Krämer